Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Spielewelt-CK. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

CKomet

Chefziege

  • »CKomet« ist weiblich
  • »CKomet« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 646

Registrierungsdatum: 12. Juli 2011

  • Nachricht senden

1

Montag, 14. November 2011, 14:36

Skyrim - eure Eindrücke vom Spiel

Ich habe mich nun doch entschieden, nachdem ich vergessen hatte, das ich vor der CE ursprünglich die normale Version bestellt hatte, das Spiel wo's nun da ist, mal anzutesten.

Leider als XBox 360 Version, was mit Steuerungstechnisch, was Inventar, Fähigkeiten und was weiß ich nicht noch alles leider nicht sondelich gefällt. Man kann halt auf enein kontroler nicht so viele Dinge drauflegen wie auf eien Tastatur :(. obendrein sind einige blätterfunktionen hier vollkommen anders, als wie ich es bisher über XBox Spiel kannte... Das ist natürlich extrem nervend ;)

Das erste was mir allderings wärend des Spielen und rumlaufen mit meiner Kaiserlichen aufgefallen ist, ist, das sie irgendwie komisch rumrennt. Ich nutze nicht die Ego Perspektive, da mir die noch nie gefallen hat. Statt sich in die bewegung zu drehen geht sie oftmals leicht seitlich... schwer zu beschreiben.
Recht unübersichtlich finde ich den Aufbau der Talent-/Fertigkeitsbäume... sieht zwar klasse aus... aber ich habe es lieber kompakt und übersichtlich auf einen Blick, als so wies hier gemacht wurde..

Optisch sieht das Spiel gut aus...(wobei ich fand die Umgebungsgestaltung in Krieg im Norden ist schöner, nur halt nicht frei begehbar ;) ). Die Höhlen sind überhaupt kein vergleich mehr zu den langweilig gestalteten teilen aus Oblivion. es macht da richtig spaß diese zu durchsuchen udn hoffen nicht in irgendwelche Fallen reinzugeraten .

Das Erste, was ich dann als ich genug Kleingeld zusammen hatte, war mir eine Reittier zu beschaffen... lange Strecken kann man so doch viel besser zurücklegen und davon gibt es ja wie immer reichlich.

Das wars erst mal... ich muß mal schauen was ich denn als nächstes so im Spiel erledigen werde. Genug Quests habe ich mir ja schon zusammengesammelt. :P

Cyrcle

Bosmer Fan

  • »Cyrcle« ist männlich

Beiträge: 275

Registrierungsdatum: 28. Oktober 2011

Wohnort: Nürnberg

  • Nachricht senden

2

Montag, 14. November 2011, 18:09

Für mich geht das Spiel wieder mehr Richtung Morrowind. Es macht keinen so weichgespülten Eindruck mehr wie Oblivion. Und vor allem - zur falschem Zeit am falschen Ort - schon gibt es ordentlich auf die Mütze. Da Erkunden macht Spass und es gibt wieder ordentlich Gilden.

Für mich nach den Enttäuschung mit Two Worlds und Dungeon Siege das Highlight des Jahres :)

CKomet

Chefziege

  • »CKomet« ist weiblich
  • »CKomet« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 646

Registrierungsdatum: 12. Juli 2011

  • Nachricht senden

3

Montag, 14. November 2011, 18:52

stimmt... es ist wieder morrowind ähnlicher, was mir auch sehr viel spaß gemacht hat.

Bisher würde ich sagen ists für mich von den bisher erschienen Spielen dieses jahr das zweitbeste ;) Nummer 1 ist und bleibt the Witcher 2.

Wenn ich das Reiten in Skyrim mit Two worlds2 vergleiche, gefällt mir das aus Two Worlds, allerdings besser. Wobei ich hier das schönere Pferd habe ;) Ich mag ja etwas stabiler gebaute dickfellige Reitmonster.

Auf alle Fälle macht es wirklich Spaß die Welt zu erkunden, zweimal bin ich auch schon ausversehen an Gegner geraten, die mich mit einem einzigen Schlag erledigt haben. Wirklich schade, das ich es nur auf Konsole spielen kann :(. ich vermute am PC würde es mir noch wesendlich mehr spaß machen.

CKomet

Chefziege

  • »CKomet« ist weiblich
  • »CKomet« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 646

Registrierungsdatum: 12. Juli 2011

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 24. November 2011, 09:15

puh... wie die zeit verfliegt... ich laufe, reite und transportiere mich un schon seit 10 Tagen durch die Gegend und habe immer noch lange nicht alles gesehen und einige der großen städte bis heute noch nicht besucht.
Bis auf 2 Quests, die ich bisher nicht abschließen konnte sind mir auch noch keine größeren Probleme aufgefallen. Spiele ja immer noch die ungepatchte XBoxversion ;)

Als näcshtes werde ich mir wohl mal testweisen einen Hund zulegen und mir ein neues Pferd besorgen müssen:(. Schade ist, das man immer nur eines zur Zeit haben darf... ich würde gerne eine Pferdezucht aufmachen ;) Eigentlich hätte ich jetzt shcon 3 gleichzeitg haben müssen ;) zwischendurch sind auch mal 2 Pferde gleichzeitg an einem Ort gewesen wo ich mich hinteleportiert hattte ;) Das war auch nicht shclecht, da zufällig da mir dann auch eienr der Drachen mir in die Quere kam ;) Meine Adi die Dritte und Brauni hatten es beide überlebt, der Drache nicht :P

Die quests sind manchmal echt fies am Ende... da müht man sich ab und soll dannn letztendlich zum Spaß der bösen Auftraggeber seine Schützlinge einfach ins jenseitsschicken, nur um vielleicht an besseres Equipment zu kommen :eek

Etwas nervig ist auch, das die meisten Händler immer knapp an Geld sind so das man selten alles auf einmal loswerden kann :(

CKomet

Chefziege

  • »CKomet« ist weiblich
  • »CKomet« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 646

Registrierungsdatum: 12. Juli 2011

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 27. November 2011, 21:24

Zwischenzeitlich habe ich mich auch dran gewöhnt, einen Begleiter bei mir zu haben... ich habe mich dabei gegen die Nervensäge Lydia entschieden und bin absolut angetan von dem Abenteurer Vorstag aus Markath. Ein inteligenter kräftiger Typ der sehr gut zu meiner kleinen Cassandra passt. er passt hervorragend auf meine kleine auf, stirbt nicht so oft wie Lydia und hat einfach genau das, was man sich für einen Weggefährten vorstellt, mit dem man unterwegs ist. Allerdings scheint er, obwohl er ansich ja ein Nord ist und dazu noch männlich, zu den seltenen Typen zu gehören, die schnell anfangen zu frieren, was doch ansich ehrer Frauen machen ;) :P Dabei ist Vorstag sogar wärmer angezogen als Cassandra, die mal wieder in typischer Entwickler Gadrobe rumrennt (weibliche Wesen sollten nach Möglichghkeit nichts anhaben :rolleyes: ...) und meines erachtens nach unpassend gekleidet für die Gegend ist.
Nur schade das ich jedesmal, wenn eine Zwangsbegleitermission kam, ihn anschließend neu anheuern mußte, da er einfach zurück nach markarth gegangen ist. Vieleicht sollte ich ihn das nächste mal vorher in meinem Haus sagen: "warte gefälligst hier, bis ich dich wieder abhole." (dafür sollte ich das Haus aber wohl noch mit einem Feuerchen ausstatten ;) :P

Night-Shadow

for the living

  • »Night-Shadow« ist männlich

Beiträge: 429

Registrierungsdatum: 1. August 2011

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 27. November 2011, 23:48

weibliche Wesen sollten nach Möglichghkeit nichts anhaben

ich mag die Qualitäten der Entwickler :D

je höher der (weibliche) Char umso knapper, aber auch besser werden die Rüssis^^



Vote für unsichtbare oder noch knappere Reizwäscherüstungen :love:

CKomet

Chefziege

  • »CKomet« ist weiblich
  • »CKomet« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 646

Registrierungsdatum: 12. Juli 2011

  • Nachricht senden

7

Montag, 28. November 2011, 09:12

ich glaube ich übergebe die Rüstung heute nachmittag mal meinen Gefährten um zu schauen wie die bei dem aussehen würde... und stelle mal vergleichsbilder hier rein ;)
wie gesagt, die rüstung sieht nett aus und Casssandra und Vorstag geben echt ein nettes Päarchen ab.

übrigens habe ich mit Cassandra gerade mal 21 Stunden jetzt auf der Uhr und habe bisher gerade 2 Drachen erwischen können.... zwei andere habe ich immer nur von weiten gesehen und die sind bei der verolgung einfach plöltzlich in den bergen verschwunden.

Mal schauen.. die nächsten tage werde ich wohl mal einen abend nur damit verbrngen tränke zu brauen, essen zu kochen und gegenstände herzustellen... Es ist wirklich erstaunlich was man so alles machen kann.

Und zwischenzeitlich kann ich verstehen, warum das Herrchen von Barbas, dem Hund ihn verstoßen hatte... ich war am Ende auch am überlegen, ob ich mir als Belohnung die Axt geben lasse... ;) :P
Ein anhängliches Hündchen ist ja schön und gut, aber wenn man nirgends mal in ruhe stehen kann und ständig von ihn angestubst undzur Seite geschoben wird, dann ists irgendwann doch zuviel der Anhänglichkeit.

CKomet

Chefziege

  • »CKomet« ist weiblich
  • »CKomet« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 646

Registrierungsdatum: 12. Juli 2011

  • Nachricht senden

8

Montag, 28. November 2011, 18:31

So... hier mal die Bilder... leider konnte ich die Rüstung von Cassandra nicht bei Vorstag ausprobieren, da sie einen niedrigernen Rüstungswert hat, als die die Vorstag trägt... mal schauen ob ich es schaffe, die bei Gelegenheit noch ein wenig zu verbessern.
»CKomet« hat folgende Bilder angehängt:
  • cassandra01.jpg
  • cassandra_vorstag01.jpg
  • cassandra_vorstag02.jpg
  • cassandra_vorstag03.jpg

CKomet

Chefziege

  • »CKomet« ist weiblich
  • »CKomet« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 646

Registrierungsdatum: 12. Juli 2011

  • Nachricht senden

9

Samstag, 10. Dezember 2011, 17:41

heute habe ich mich mal durchgerungen, die Quest von Elora(?) anzunehmen, wo ich den einen Priester von Markarth zu ihr locken soll... Was dann aber von mir da verlangt wurde, konnte ich einfach nicht machen :eek

Da habe ich lieber die Quest sausen lassen und alle anderen Beteiligten ins jenseits befördert... nun hat Markarth ein paar Einwohner weniger, ihren Priester aber weiterhin und ich 1500 Gold... dummerweise fehlt mir da dann nun auch die Händlerin

übrigens habe ich zwischenzeitlich mal die Rüstung die Cassandra auf den Bildern aus dem Post vorher getragen hat Vor(stag) gegeben. Auch bei ihm ist sie recht kanpp gehalten ;)

Cyrcle

Bosmer Fan

  • »Cyrcle« ist männlich

Beiträge: 275

Registrierungsdatum: 28. Oktober 2011

Wohnort: Nürnberg

  • Nachricht senden

10

Samstag, 10. Dezember 2011, 18:48

Im Bezug auf Morrowind und Oblivion stellt sich bei mir inzwischen ein etwas negativer Eindruck ein. Mir gelingt es nicht, mich so eng mit den Gilden zu identifizieren, wie das bei den Vorgängern der Fall war. Mit der dunklen Bruderschaft kann ich kaum was anfangen. Ausnahme die Diebesgilde. Diese süße Truppe aus dem Dreck zu ziehen hat was :)

CKomet

Chefziege

  • »CKomet« ist weiblich
  • »CKomet« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 646

Registrierungsdatum: 12. Juli 2011

  • Nachricht senden

11

Samstag, 10. Dezember 2011, 19:14

so richtig identifizieren kann ich mich mit meinen bisherigen Gilden auch nicht... die Gefährten gehen da noch am ehesten...
bei den Magiern bin ich zwar zwischenzeitlich auch Chefin, aber da bin ja ansich nur mal kurz hingegangen um meine Verzauberungsfähigkeiten zu erweitern.

Mal schauen obs mir nun gelingt in die Diebesgilde reinzukommen... ich schätze das größte Problem wird mein Begleiter sein, der halt doch manchmal etwas ungeschickt ist. Mich ständig warnen, ich solle auf Fallen und Ähnliches achten, aber dann, wenn ich eine vorsichtig umgangen habe, selbst reintramplen ;)
Aber da er mir schon mehr als einmal den Allerwertes gerettet hat, kann ich ihn nicht einfach zurück nach Markarth schicken. Ich würde ihn doch dann ziemlich vermissen ;) :P

edit:

Heiraten war eine blöde Idee. Habe da dann mal doch lieber fix einen Speicherstand der leider 3 Stunden zurück liegt gestarted. Ich möchte Vor lieber als Söldner an meiner Seite haben. Da kann ich ihn wenigsten mit guten Rüstungen und Waffen ausstatten. Als Ehemann scheint er wieder auf seinen ursprünglichen Klamotten zurückzugreifen und obendreinkann ich ihn auch nicht mehr als Packesel missbrauchen, wenn wir unterwegs sind.
Zu ihm ziehen war auch eine bescheidene Idee... er lebt ja in einem Gasthof. Da ists besser, das eigenen Zuhause als Wohnsitz wenn denn dann zu nutzen.
Also wenn geheiratet wird, erst wenn Himmelsrand gerettet ist und wir uns gemütlich zurückziehen können und nicht mehr auf Tour müssen. Bis dahin bleiben wir halt so zusammen ;) :P Hat ja bisher auch sehr gut geklappt :)

edit2:

es scheint doch trotz Hochzeit so weitergehen zu können wie zuvor :)
hätte mal weiter scrollen sollen und mit Vor auch das haus verlassen sollen. Draussen trägt er wieder die bessere Ausrüstung :)
Dann bleibe ich doch gerne verheiratet, zumal mein Schatz auch gut Kochen kann ;) :P :D

CKomet

Chefziege

  • »CKomet« ist weiblich
  • »CKomet« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 646

Registrierungsdatum: 12. Juli 2011

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 27. Dezember 2011, 17:54

Ob ich das spiel jemals durchbekomme? ;)
In derzwischenzeit habe ich mit Cassandra 2 schon wieder fast 90 Stunden in Spiel verbracht, aber nur gerae mal das allerdnotwendigste an der Hauptquest gemacht. Also den Drachen von Weislauf getötet und vorher das Ödsturzhügelgrab besucht, da ich sonst bei eminer Strummantelquest nicht weitergekommen wäre.
Himmelsrand wurde nun von den Kaiselichen weitestgehend befreit und Ulfik wartet nun drauf das die Verammlung der jarls ihn zum Großkönig ausruft... Mal schauen, ob ich das erleben werde ;)

Auf alle Fälle habe ich schon wieder andere Ortschaften gesehen, die ich in den vorigenen angefangenen Durchgängen och nicht besucht hatte.

Damit habe ich nun wohl auch mal jedes Haus, das man käuflich erwerben kann bekommen. Mein Hauptwohnsitz hatte ich aber bisher immer in Markarth, der Heimatstadt des Mannes meiner Nordkriegerinnen. Auch wenn es etwas höher gelegen ist, kann man von dort alles recht schnell erreichen, wenn man sich erst mal in der Stadt eingelebt hat und die Wege kennt. Das haus selbst ist wirklich schön geräumig. Das einzige, was ich ja schon mal irgendwo bemängelt hatte, ist, das das Schlafzimmer keine Türen hat, aber zum Glück hält sich mein dortiger Huscall zumeinst eh im Wohnbereich auf :P
Eigentlich hätte ich ja lieber einen zentraleren Ort als Hauptwohnsitz genommen, also Weislauf. Nur leider ist mir das Häuschen ein wenig zu klein und ich kann dort kein Verzauberungslabor einrichten :(
Am nettesten gelegen finde ich das in Rifton. Mit Tereasse zum See hinaus und zwei Zugängen, so dasich direkt von ausserhalb der Stadt reinkann. Auch die Geschäfte dort sind sehr nahe gelegen. Daher ist das Haus immer meine zweite Wahl. Allerdings fehlen mir dort anständige Ablagemöglichkeiten.
Das in Windhelm wäre ansich auch nicht schlecht. Nur leider hat man es mir zwar nett eingerichtet, aber vergessen vorher noch mal gründlich zu putzen.... Daher fühle ich mich dort unwohl und treibe mich da selten herum. Auf die Ein- und verkaufsmöglichkeiten dort sind etwas unpraktisch gelegen. Abgesehen davon ist die Stadt selbt unübersichtlich und häßlich. Mir absolut unbegreiflich, wie Ulfik dort sein Hauptsitz haben kann :P
In Einsamkeit finde ich, ist das Haus etwas abseits gelegen, wa die Geschäfte angeht. Das Haus selbst aber ist mit seinen 2 Etagen und dem Keller sehr geräumig. Die Terasse hätte aber etwas größer ausfallen können :P Aber von dort hat man einen netten Blick aufs Meer

CKomet

Chefziege

  • »CKomet« ist weiblich
  • »CKomet« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 646

Registrierungsdatum: 12. Juli 2011

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 3. Januar 2012, 12:23

Spiel immer noch nciht durchgespsilet, sondern wieder mal neu angefangen.

Diesmal eine Nord, die aus im kaiserreich aufgewachsen ist und sich dort als Diebin durchgeschlagen hat. Dann beschloss sie sich eine neue Heimat zu suchen, und dachte Rifton wäre der geeignete ort dafür, da es dort einen Diebesgilde geben sollte und sie nicht mehr so alleine dastehen wollte.
Auf dem Weg dorthin ist sie, wie nicht anders zu erwarten war, in den Hinterhalt geraten, der den Sturmänteln gelegt wurde und so kam sie nach Helgen. bei ihrer Flucht hat ist sie erst mal Blind hinter Hadvar hergelaufen und dann in Flußwald gelandet. Da Alvor nett zu ihr war, hat sie sich nach Weislauf begeben um den jarl dort von dem Drachenproblem zu berichten und ist danach dann ab nach Rifton.

Dort wurde sie dann auch gleich von Brynjolf angesprochen, der scheinbar ein Auge für Diebe hat und wurde so langsam in die Gilde eingeführt, wo sie sich auch recht wohl fühlte, auch wenn sie eine gewisse person von anfang an nicht so recht mochte.
Nachdem sie dann alles getan hat umd die Diebesglde weitesgehend zu helfen ist, sie nun allerdings ein wenig von Brynjolf entäuscht, der sie plötzlich nur noch ignoriert und keine zeit mehr hat mit ihr zu reden.
Mal schauen ob sich dieser Zustand noch mal irgendwan ändern wird. Der Rest der Truppe ist jedenfalls irgendwie liebenswert, wenn man all deren Geschichten gehört hat.

CKomet

Chefziege

  • »CKomet« ist weiblich
  • »CKomet« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 646

Registrierungsdatum: 12. Juli 2011

  • Nachricht senden

14

Freitag, 6. Januar 2012, 21:19

es ist vollbracht... Akkirah, die kleine Diebin, hats geschafft der Diebesgilde wieder zu altem Ansehen zu verhelfen...

Es wäre wohl von Anfang an Sinnvollergewesen erst die ganzen Kleinigkeiten für Delvin und Vex zu erledigen, als sich sofort auf die Diebestquestreihe zu stürzen... zwischenzeitlich ist Akkirah 42 level alt bei ca 60 Stunden. Habe sie durch das Gold, das sie sich mit den ganzen Aufträgen verdient hat, ihre Fähigkeiten bei den Lehrern lernen lassen.
Ich denke nun wird sie sich mal auf die Suche nach den besonderen Steinen machen, von denen es einen Haufen in Himmelsrand verteilt geben soll. Und wenn sie die alle Zusammen hat, kanns endlich mal mit der Hauptquest weitergehen. ;)

CKomet

Chefziege

  • »CKomet« ist weiblich
  • »CKomet« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 646

Registrierungsdatum: 12. Juli 2011

  • Nachricht senden

15

Samstag, 7. Januar 2012, 21:06

Heute hat Akkirah beschlossen, mal seit langen wieder jemden als Hilfe zu anzuheuern. Dabei hat sie sich für den angehenden zZauberer Marcurio aus Rifton entschieden, da er ja gedachterweise die Gegner aus Entfernung in Schacht halten kann. So wars jedenfalls gedacht... nur leider scheint er insgesamt doch etwas schwächlich zu sein und geht schnell zu Boden.
Da dachte Akkirah, tue ihm was Gutes und gebe ihm sicherheitshalber ein paar Heiltränke. Und was meint dieser Kerl, als sie ihn um Dinge tauschen bittet... "Ich bin Zauberlehrling und kein Packsel" ;) :P :D
Aber letzendlich hat er sich doch breitschlagen lassen, etwas zu nehmen... Warum nicht gleich so ;)

CKomet

Chefziege

  • »CKomet« ist weiblich
  • »CKomet« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 646

Registrierungsdatum: 12. Juli 2011

  • Nachricht senden

16

Montag, 9. Januar 2012, 18:22

So... endlich wird sich jetzt mal um die Hauptquest gekümmert mit level 50 sollte das ja langsam mal Zeit werden... dazu mußte Akkirah sich auch auf den Hals der Welt, dem höchsten Berg von Himmelsrand begeben.
Schade, das ich das Spiel nur auf der XBox habe... ich vermute mal bei der PC Version wäre die Aussicht von da oben noch wesendlich schöner und grandioser :(.
mal schauen wie lange ich dann noch brauche um es endgültig durchzuspielen, um dann noch mal zu starten, mit einer, die wohl wirklich auf komplett böse getrimmt sein wird...
irgendwie muß ich ja mal alle deadra und dunklebruderschaftsquest machen ;) meine bisherigen Charaktere sind dafür einfach zu liebe, auch wenn sie ekine Probleme haben sich ihrer haut zu erwähren ;)

CKomet

Chefziege

  • »CKomet« ist weiblich
  • »CKomet« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 646

Registrierungsdatum: 12. Juli 2011

  • Nachricht senden

17

Donnerstag, 19. Januar 2012, 12:27

zwischenzeitlich habe ich die nächste Nord angefangen... diese sollte von anfang an diebisch sein und auch vor Mord nicht zurückschrecken.... letzteres gelingt mir aber irgendwie immer noch nicht so recht.
Arcanaya hats aber immerhin schon mal soweit gebracht, die Zuflucht der dunkeln Bruderschaft zu betreten, was bedeutet, zwei Leute mußten ermordet werden.
bei diesem Durchgang wird übrigens die schnellreisefunktion nicht genutzt, was mir bei nun gut 60 stunden mit einer ausnahme, was aber ein versehen war, da ich eigentlich einen marker setzen wollte auch recht gut gelungen ist. Wenn gehts per Pferd oder kutzsche zu den einzelnen orten. das einzige, was ich mir erlaube ist, es wenn ich zu fuß an einen Ort gelaufen bin, dort die schnellreise funktion zu aktivieren um mein pferd herbeizurufen, was ja leider anders nicht möglich ist :(

Ideen für einen weiteren Durchgang habe ich auch shcon ;) die nächste soll ihre fähigkeiten nur durch selbst nutzen dieser, sich hochleveln und sich nicht von trainern unterrichten lassen. Bin mal gespannt, ob das so ohne weiteres durchzuziehen ist ;)
Aber erst mal muß Arcanaeya die Dunkelbruderschaft bis zum ende durchlaufen und auch alle Quests der Deadras mit den bösen anforderungen bestehen ;)

Night-Shadow

for the living

  • »Night-Shadow« ist männlich

Beiträge: 429

Registrierungsdatum: 1. August 2011

  • Nachricht senden

18

Donnerstag, 16. Februar 2012, 19:57

Ich hab keine Ahnung ob ich hier richtig bin :D



Hab seit getsern Skyrim und macht Laune wie die Sau (nachdem ich die Wuschel/waschel-Maus in der Ini geändert habe :whistling: ). Aber: was mir fehlt ist eine Drag and Dropleiste oder ähnliches wo ich Heiltränke etc. als Schnellzugriff ablegen kann, oder evtl. auch Rüssi oder Waffe schnell wechseln. Gibts sowas? Kann ja nich sein, das ich mich erst durchs Inventar klickern muss, auch wenn das Spiel solange innehält. Das stört den Spaßfaktor gewaltig :(



Ja, und mein erster Pferdediebstahl ging auch daneben, weil 1000 Goldstücke is ja schon Wucher :D Wollte mal sehen ob die das blöd fanden von mir. Hab zum Glück vorher gespeichert 8)

CKomet

Chefziege

  • »CKomet« ist weiblich
  • »CKomet« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 646

Registrierungsdatum: 12. Juli 2011

  • Nachricht senden

19

Donnerstag, 16. Februar 2012, 22:15

klar bist du hier richtig ;)

die Tastn 1-8 sollen sowas wie schnellzugriff sein... habs bisher nicht getestet, da ich noch immer nur mit der XBoxversion rumhühner..
und da gibt es so ein extrabereich für favoriertn, welcher aber für mich doch recht umständlich ist ;) :P

1000 goldstücke bekommt man doch schnell zusammen ... notalls etwas holzhacken gehen und das die ganze nacht durch... ansonsten kräuter sammeln und tränke brauchen und die verkaufen... da kommt man fix zu geld ;)

CKomet

Chefziege

  • »CKomet« ist weiblich
  • »CKomet« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 646

Registrierungsdatum: 12. Juli 2011

  • Nachricht senden

20

Sonntag, 19. Februar 2012, 10:47

Gestern abend durfte ich einen tollen Kampf beiwohnen. Ich war auf dem Weg zum Lager am Stehenden Strom. In der Nähe bin ich von Frost abgestiegen, weil ich ihn aus dem Kampf raushaben wollte, der sicherlich gleich kommen würde... Dummerweise war ein Jäger mit Hund und Pferd in der Nähe der auch den Banditen zu nahe kam. Der dumme Hund brachte die Banditen in meine Nähe, so das auch Frost in den Kampf eingriff. Leider kam es während des Kampfes zu einem Unfall meinerseits weil ich ausversehen den Jäger traff. Darauf hin wurde das fremde Pferd ungehalten und ging auf Frost los und es kam zu einem heftigen Kampf unter den Tieren, den ich am Ende dann sicherheitshalber zu gunsten von Frost beendet habe...
Hier mal ein paar Bilder zum dem Ereignis ;)
»CKomet« hat folgende Bilder angehängt:
  • ScreenShot102.jpg
  • ScreenShot103.jpg
  • ScreenShot107.jpg
  • ScreenShot105.jpg

Cyrcle

Bosmer Fan

  • »Cyrcle« ist männlich

Beiträge: 275

Registrierungsdatum: 28. Oktober 2011

Wohnort: Nürnberg

  • Nachricht senden

21

Sonntag, 19. Februar 2012, 16:27

Diese Bilder sind wirklich köstlich :) . So extrem hatte ich es noch nicht. Das härteste, das ich bisher erlebt hatte war, dass sich meine Begleiterin mit einem von mir beschworenen Frostatronachen in die Wolle gekriegt hat. Eine zeitlang hat die sich auch regelmäßig nach Drachenkämpfen mit den Stadtwachen rumgeprügelt. Bis ich dahinter gekommen bin, dass die mit Ihrem Feuerball-Zauberstab permanent Kollateral-Schäden verursacht.

Den Stab habe ich Illia jetzt wieder weggenommen. Seitdem führt diese Hexe wieder ein etwas ruhigeres Leben :D

CKomet

Chefziege

  • »CKomet« ist weiblich
  • »CKomet« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 646

Registrierungsdatum: 12. Juli 2011

  • Nachricht senden

22

Donnerstag, 8. März 2012, 22:14

AAAAARRRRGGGGGGGG... ich hasse lydia... am liebsten würde ich sie persönlich umbringen...

Eigentlich hatte ich sie ja nur mitgenommen in der hoffnung, das sie unterwegs die löffel abgibt... da sie das nicht tat habe ich ihr dann irgendwann in trevas Wacht einen haufen der klamotten zum tragen gegeben, weil ich überladen war... damit hatte sie dann ja glück und ich passe doch nun auf das ihr nicht unbedingt was passiert....

und was macht diese dusselige Ziege? nachdem wir ein paar Leutchen der silbenen Hand, die sich diesmal in trevas wacht aufhielten beseitigt haben, was garnicht so einfach war, da die in der überzahl waren und ich dnaach natürlich nicht gepeichert habe tritt sie in eine Falle, während ich am ausräumen einer truhe war und ich sterbe... toll.... :angry

CKomet

Chefziege

  • »CKomet« ist weiblich
  • »CKomet« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 646

Registrierungsdatum: 12. Juli 2011

  • Nachricht senden

23

Samstag, 10. März 2012, 17:34

man wird in diesem Spiel doch immer wieder aufs neue Überrascht oder lauscht Gesprächen, die man zuvor noch nie mitbekommen hat. Heute kam ich mit Vilkas zurück von einer Rettungsmission nach Jorrvaskr. Wir haben uns dort zum Trainingsplatz begeben um zu shcauen was da so los ist und wurden Zeuge von einem Gespräch indem Farkas, Torvas und Athis zu den unterschiedlichen Waffen was zu sagen hatten. War wirklich sehr Aufschlußreich und ich mußte mir nach Farkas trocken rüberkommenden Kommentar echt arg das Lachen verkenifen...

Cyrcle

Bosmer Fan

  • »Cyrcle« ist männlich

Beiträge: 275

Registrierungsdatum: 28. Oktober 2011

Wohnort: Nürnberg

  • Nachricht senden

24

Sonntag, 18. März 2012, 09:41

Im dritten Anlauf habe ich jetzt den Meister des Thu'um geschafft. Jetzt fehlen mir noch 3 Erfolge. 2 werde ich vermütlich nie erledigen:

- den Gefängnisausbruch, weil ich mich nicht einsperren lasse
- die 15 daedrische Artefakte, weil ich für Boethia keinen Begleiter opfere, egal wie nutzlos der auch sein mag. Ich missbrauche kein in mich gestecktes Vertrauen.

Den Schwerverbrecher könnte ich noch schaffen

CKomet

Chefziege

  • »CKomet« ist weiblich
  • »CKomet« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 646

Registrierungsdatum: 12. Juli 2011

  • Nachricht senden

25

Sonntag, 18. März 2012, 10:39

so ähnlich ging es mir bei der XBox auch, als ich versucht habe die erfolg zu bekommen...wobei ich da mit verscheidnene Accounts wegen der Speicherstände rumgehühnert habe, hat eh keiner alle Erfolge gehabt.
Ins Gefängnis wollte ich nie, Schwerverbrecher viel mir auch recht schwer... Dunkle bruderschaft habe ich nur mit einem Char gemacht um die überhauptmal durchzuspielen, was mir aber auch schon recht schwer gefallen ist. Boethia konnte ich mich auch nie zu durchringen, wobei ich doch einen recht passenen Kandidaten gefunden hatte, der meine Chars mit ihren Begleitern fast um die Ecke gebracht hätte. Diese blöde Magierlehring mit seinen Spruchrollen wäre ein geeignetes Opfer gewesen ;) :P

CKomet

Chefziege

  • »CKomet« ist weiblich
  • »CKomet« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 646

Registrierungsdatum: 12. Juli 2011

  • Nachricht senden

26

Mittwoch, 26. Dezember 2012, 11:33

wow... ich bin immer wieder erstaunt, was man so im Spiel erfährt... ich habe ja nun schon unendlich viele stunden in himmelsrand verbracht und irgendwann denkt man ja zuminestens in den ansiedlungen alles mal gehört zu haben....
Eben reite ich nichts böses ahnend durch flußwald und bekomme einen Streit zwischen dem Schmied und seiner Frau mit :P
beide warfen sich gegenseitig vor ihre Tochter zu verwöhnen :P
Akkirah ist fast vr lachen vom Pferd gefallen

Bianca

Prinzessin Valium

  • »Bianca« ist weiblich

Beiträge: 2 059

Registrierungsdatum: 11. Juli 2012

Wohnort: Wetteraukreis

  • Nachricht senden

27

Mittwoch, 26. Dezember 2012, 11:37

JA Alvor und Sigrud, sind schon witzig
Er so "Geliebtes Weib, ich habe Durst bringst du mir etwas?"
SIe" NAch allem was ihr gestern abend getan habt?"
Er" Ihr lasst mich verdursten?"
Sie geht ins HAus , macht die Tür zu und er steht wie ein begossener Pudel am Treppenabsatz

CKomet

Chefziege

  • »CKomet« ist weiblich
  • »CKomet« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 646

Registrierungsdatum: 12. Juli 2011

  • Nachricht senden

28

Mittwoch, 26. Dezember 2012, 11:41

jupp, die beiden sind einfach nur klasse.

Es macht irgendwie imemr wieder spaß einfach mal nur rumzustehen und zu hören was so passiert. Aber nun muß ich erst mal weiter zu Blutschanze, Fakars will das ein paar Vampire ihr leben lassen müssen ;) da hat er mich auch schon lange nicht mehr hingeschickt. meist durfte ich die banditen bei der Mondschmiede erledigen. ob das auch etwas levelabhängig ist?

Bianca

Prinzessin Valium

  • »Bianca« ist weiblich

Beiträge: 2 059

Registrierungsdatum: 11. Juli 2012

Wohnort: Wetteraukreis

  • Nachricht senden

29

Mittwoch, 26. Dezember 2012, 15:32

Sogar MAven und ihr Mann haben hin und wieder Eheprobleme, da er wohl ein Verhältnis hatte

CKomet

Chefziege

  • »CKomet« ist weiblich
  • »CKomet« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 646

Registrierungsdatum: 12. Juli 2011

  • Nachricht senden

30

Mittwoch, 26. Dezember 2012, 16:01

wie und dann hat maven ihn nicht zum Teufel gejagt :P

jana, wahrscheinlich ist die Dame heute wohl nicht mehr so ansehnlich wie vorher... ;)

Bianca

Prinzessin Valium

  • »Bianca« ist weiblich

Beiträge: 2 059

Registrierungsdatum: 11. Juli 2012

Wohnort: Wetteraukreis

  • Nachricht senden

31

Mittwoch, 26. Dezember 2012, 17:11

JA die Befürchtung habe ich auch.

CKomet

Chefziege

  • »CKomet« ist weiblich
  • »CKomet« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 646

Registrierungsdatum: 12. Juli 2011

  • Nachricht senden

32

Dienstag, 7. Mai 2013, 10:37

irgendwie könnte mir schon wieder mal die nicht vorhandenen Hutschnur hochgehen, wenn ich die Beiträge manch Spieler lese.
überspitzt geschrieben:
-Skyrim ohne Mods ist totlangweilig
-Skyrim ohne Inoffzielle Patche ist so gut wie nicht spielbar

da frage ich mich immer, spielen wir das gleiche Spiel?
Es mag sein, das Mods zusätzlichen Spaß bringen können, das will ich garnicht abstreiten, aber allgemein hinzustellen das es ohne "doof " ist geht für mich garnicht. ich mag das Spiel nämlich genauso wie es ist (klar das ein oder andere hätte besser sein können, aber etwas zu meckern hat man ja immer ;) )
und wirklich großeartige Probleme hatte ich bisher auch nicht, um sagen zu können das Spiel ist unspielbar. Weder auf der XBox noch auf dem PC. Und ich nutze die Inoffziellen Patche nicht. Gut, das Solstheim Problem ist etwas ärgerlich, ließ sich bisher umgehen und kam ja auch bei mir nur auf dem PC vor.
Das die ein oder andere Aufgabe in einer bestimmten Reihenfolge abgewickelt werden muß, damit sie erfüllt werden kann, kennt man auch aus anderen Spielen und läßt sich wohl bei solch komplexen Werken kaum vermeiden.

Cyrcle

Bosmer Fan

  • »Cyrcle« ist männlich

Beiträge: 275

Registrierungsdatum: 28. Oktober 2011

Wohnort: Nürnberg

  • Nachricht senden

33

Dienstag, 7. Mai 2013, 12:31

Du musst dir mal die Leute genauer anschauen, die diese Sprüche von sich geben. Das sind in aller Regel Modder, die behaupten, Skyrim sei nur mit offiziellen Inhalten kaum oder garnicht spielbar.

Deren Motivation ist klar. Die wollen als der Retter eines beliebten Spieles da stehen. Ich habe denen mal entgegnet: "Welcher Modder würde sich mit einem schlechten Spiel beschäfftigen? Die hätten doch gar kein Publikum für Ihre Mods."

Auf eine Antwort warte ich noch heute ;)

CKomet

Chefziege

  • »CKomet« ist weiblich
  • »CKomet« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 646

Registrierungsdatum: 12. Juli 2011

  • Nachricht senden

34

Dienstag, 7. Mai 2013, 13:30

ich weiß von wem das kommt :P, wobei nicht alle selbst modder sind, wenn ich mich nicht irre, sondern diese nur nutzen und mit solchen Ausagen rumschmeisen und als Allgemeingültig hinstellen. Und das finde ich echt schade.
Und ich vermute die Antowort auf deine Frage wird eh nie kommen.

Bianca

Prinzessin Valium

  • »Bianca« ist weiblich

Beiträge: 2 059

Registrierungsdatum: 11. Juli 2012

Wohnort: Wetteraukreis

  • Nachricht senden

35

Dienstag, 7. Mai 2013, 13:58

Also nehmen wir mal den Skyrim Directir´s Cut, war nett auszuprobieren, aber bringt nicht wirklich viel und machte mir auch nur Probleme, also nutze ich ihn nicht mehr.
Und zum Thema Mods, kann man lieben, muss man aber nicht.
Ich habe förmlich für eine Mod gebettelt, wo wie in Oblivion Rüstungen und Waffen auch kaputt gehen, selbst beinahe 2 Jahren gibt es so eine Mod nicht nicht.
Es gibt viele schöne Mods, aber es gibt auch genug Quatsch.

CKomet

Chefziege

  • »CKomet« ist weiblich
  • »CKomet« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 646

Registrierungsdatum: 12. Juli 2011

  • Nachricht senden

36

Dienstag, 7. Mai 2013, 14:22

Ich hatte den Direktors Cut ja auch mal kurzzeitg testweise drauf. Kann im großen nicht sagen, das er mir wirkliche Probleme bereitet. Einzig der ein oder andere Zusatz, den man damit runterladen konnte funktionierte nicht ganz korrekt, was aber keine Auswirkungen auf das Spiel hatte. Was hat nervig ist, ist das man immer nachschauen mußte, wenn man mal offzielle Patche installiert hatte, das man dann auch dafür die aktuelle version des Directors Cut benötigte, die aber für die deutsche Version immer ein paar Tage auf sich warten ließ.

für mich habe ich schon lange entschieden, das ich mein spiel nicht mit Mods zukleistern will. Die meisten die ich mir mal testweise angeschaut habe (beschreibung gelesen ;) ), bringen vielleicht das ein oder andere, was mir zusagt, aber zusätzlich auch wiederum dinge, die ich blöde finden. dazu kommt halt, das man anschließend nie weiß, wenn Fehler im Spiel auftauchen, liegt es jetzt am Spiel selbst oder wird es durch die zusätzlichen Mods verursacht.

Cyrcle

Bosmer Fan

  • »Cyrcle« ist männlich

Beiträge: 275

Registrierungsdatum: 28. Oktober 2011

Wohnort: Nürnberg

  • Nachricht senden

37

Dienstag, 7. Mai 2013, 17:36

Ich habe 2 Mods. Den Director`s Cut in der Light Version, wie sie Steam anbietet. Das sind im wesentlichen nur die deutschen Übersetzungen von Schildern und verbesserte Übersetzungen innerhalb der Menues. Nachteiliges habe ich da noch nicht gefunden.

Und Insanity´s Steel Bow. Da wird ein netter Stahlbogen als neue Waffe ins Spiel eingeführt. Da ich Bogenfan bin, konnte ich nicht widerstehen. Bin aber noch nicht zum ausprobieren gekommen. Kenne also die besonderen Eigenschaften dieses Bogens nicht. Wenn der "imba" ist, fliegt der wieder (ist auch aus dem Steam-Workshop)

CKomet

Chefziege

  • »CKomet« ist weiblich
  • »CKomet« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 646

Registrierungsdatum: 12. Juli 2011

  • Nachricht senden

38

Dienstag, 7. Mai 2013, 18:19

den directorscut hatte ich mir direkt von scharesofts seite geholt. Hauptsächlich eignetlich wegen der ortsnamen in den speicherständen. nur leider waren die ab der version, wo ich mir das teil geholt hatte etwas fehlerhaft und wurden teilweise den falschen fürstentümern zugewieden. Daher brachte mir das am ende auch nicht so viel wie erhoft. und da die aktuelle version, als ich meinen neuen Rechner bekam noch nciht an den neusten patch angepasst war, habe ich ihn dann auch gleich weggelassen. So bleibt weiterhin nur bei mir die Mod mit den größenanpassungen, die Bianca mir mal empfohlen hate :)

Cyrcle

Bosmer Fan

  • »Cyrcle« ist männlich

Beiträge: 275

Registrierungsdatum: 28. Oktober 2011

Wohnort: Nürnberg

  • Nachricht senden

39

Sonntag, 19. Mai 2013, 20:05

Heute habe ich mit meiner Hochelfin Liasanya einen neuen Char gestartet. Und was soll ich sagen: Bei Reckoning musste ich mich immer wieder überreden, das Spiel zu Ende zu bringen. Skyrim macht einfach sofort wieder Spass.

Ich werde jetzt das Projekt Illusion angehen. Als meine primären Fertikeiten habe ich Illusion und Beschwörung eingeplant. Meine beiden 2. wichtigsten werden Schütze und Schleichen sein. Der Rest ergibt sich nach Bedarf (Verzauberung, Alchemie, Leichte Rüstung etc) vermutlich noch ne Prise Taschendiebstahl und Wiederherstellung.

Ich weiss, Stealth und Zaubern beisst sich. Aber es gibt bei Illusion den Perk "Lautlos Zaubern" .. :whistling: Das gibt mal einen Dieb der ganz anderen Art :D

Bianca

Prinzessin Valium

  • »Bianca« ist weiblich

Beiträge: 2 059

Registrierungsdatum: 11. Juli 2012

Wohnort: Wetteraukreis

  • Nachricht senden

40

Sonntag, 19. Mai 2013, 23:02

Ich habe mir heute einen männlcihen Char für Skyrim erstellt, mal sehen wie lange ich mit ihm spiele, irgendwie ungewohnt auf ein breites Kreuz zu schauen und diesen schweren Gang dazu :whistling: