Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Spielewelt-CK. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

CKomet

Chefziege

  • »CKomet« ist weiblich
  • »CKomet« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 459

Registrierungsdatum: 12. Juli 2011

  • Nachricht senden

41

Dienstag, 8. März 2016, 20:46

War das eben witzig... mit diversen Leuten standen wir vor einem Gitter und sahen die Himmelsscherbe und kamen nicht hin...

das war mal richtig witzig die dann zu finden, was auch mir nur mit Hilfe von nachfragen gelang. Aber immerhin war mein Gedankengang, man müsse irgendwie über die Bretter kommen schon von Anfang an Richtig. nur das dort hinkommen wollte nicht so recht klappen ;)

CKomet

Chefziege

  • »CKomet« ist weiblich
  • »CKomet« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 459

Registrierungsdatum: 12. Juli 2011

  • Nachricht senden

42

Dienstag, 15. März 2016, 12:31

habe ich schon gesagt, das ich den kleinen Schakal, den man bekommt, wenn man die Diebesgilden Quest annimm, ja sowas von niedlich finde? Wenn nicht tue ich das mal hiermit.

Anfangs hatte ich mich gewundert, was der für fiepsende Geräusche von sich gibt... bis ich herausgefunden habe, das das die äuse waren, die er ausgebuddelt hat um sie dann zu fressen ;) :P :D

Cyrcle

Bosmer Fan

  • »Cyrcle« ist männlich

Beiträge: 250

Registrierungsdatum: 28. Oktober 2011

Wohnort: Nürnberg

  • Nachricht senden

43

Mittwoch, 20. Juli 2016, 22:02

Hier kann ich viellleicht noch am ehesten über TESO dumm rumfragen, ohne dass mich gleich das halbe Forum an die Wand nagelt 8o

Ich mache gerade auch das Experiment mit TESO und bin etwas irritiert (ist mein erstes MMO) Bin im Startgebiet und bin in so ein komisches Grab rein um jemand zu finden. Und jetzt frage ich mich, geht es da überall so zu wie in diesem Gebiet. Am laufenden Band wuseln irgendwelche Figuren um mich herum und blicken irre in die Gegend. Die Gegner in diesem Loch spawnen wie in einer Karnickelfarm. Ob die aber mich meinen oder einen meiner wuselnden Zeitgenossen, kriege ich erst mit, wenn mir einer eine über die Rübe haut.

Also eine Quest in einem Gefängnis zu lösen habe ich mir anderst vorgestellt. In diesem Knast geht es zu wie am Viktualienmarkt in München. Von einer knisternden RPG-Stimmung werde ich dabei nicht erfasst. Wie soll ich mich als Stealth-Char heimelig fühlen, wenn der Gegner, an den ich mich ranschleichen will, inzischen von fünf anderen Zeitgenossen erschlagen wird 8| Also wenn Queste der Dunklen Bruderschaft oder der Diebesgilde auch so ablaufen werden, dann herzlichen Glückwunsch :D

Bitte sagt mir, dass das nur in diesem seltsamen Startgebiet so läuft :rolleyes: Mir reicht es schon, wenn ich zur Zeit als Schattenklinge mit einem Zweihänderschwert rumlaufen muss :S

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Cyrcle« (20. Juli 2016, 22:05)


CKomet

Chefziege

  • »CKomet« ist weiblich
  • »CKomet« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 459

Registrierungsdatum: 12. Juli 2011

  • Nachricht senden

44

Donnerstag, 21. Juli 2016, 07:50

Du wirst die um dich rumwuselnden andere Zeitgenossen nie komplett los, aber später wird es besser und sie verteilen sich etwas mehr aufs ganze Gebiet.

Und ja die Gegner erscheinen recht schnell wieder. Schließlich wollen ja alle Spieler mal etwas zum niederknüppeln haben.

Die Hauptquests der Diebesgilde werden solo gemacht. Ich denke das gleiche gilt für die dunkle Bruderschaft, die ich immer noch nicht angefangen habe...

Leider hat man das Startgebiet mal etwas geändert. Anfangs konnte man nachdem man die ersten Gegner besiegt hatte gleich auf die bevorzugte Waffe wechseln.

Aber spätestens wenn du den Kerker hinter dir gelassen hast, bekommst du einen Bogen :)

Cyrcle

Bosmer Fan

  • »Cyrcle« ist männlich

Beiträge: 250

Registrierungsdatum: 28. Oktober 2011

Wohnort: Nürnberg

  • Nachricht senden

45

Donnerstag, 21. Juli 2016, 09:23

Den Bogen hatte ich bereits :) Ich habe schlicht nicht in dieses versiegelte Behöltinis reingeschaut, das in meinem Inventar rum gelegen hatte :rolleyes:

CKomet

Chefziege

  • »CKomet« ist weiblich
  • »CKomet« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 459

Registrierungsdatum: 12. Juli 2011

  • Nachricht senden

46

Donnerstag, 21. Juli 2016, 10:17

Immer überall die Nasereinstecken... kann nie verkehrt sein.. nur bei denen die rot gekennzeichnet sind aufpassen, das dich niemand erwischt ;) Alles was man an Klamotten und Waffen nicht gebrauchen kann, wenn man handwerken will, zerlegen und nicht zu vergessen analysieren. ;)

Hast du ESO+ am laufen? Wenn ja, kann du ja auch ohne Probleme fast unbegrenzt, was Handwerksmaterialien angeht, sammeln.

mal schauen wann ich zeit finde, wollte noch mal so eine Art Handwerksguide erstellen. mal schauen ob ich die Tage dazu komme :)

Cyrcle

Bosmer Fan

  • »Cyrcle« ist männlich

Beiträge: 250

Registrierungsdatum: 28. Oktober 2011

Wohnort: Nürnberg

  • Nachricht senden

47

Donnerstag, 21. Juli 2016, 23:05

Jepp, ich bin mit ESO+ unterwegs. Sollte ist mir nicht gefallen, will ich nicht den Grund darin suchen müssen, ich sei zu knauserig gewesen :whistling:

Warum haben die eigentlich das Löschen von Chars so restriktiv gestaltet. Aktuell kriege ich nur 3 Charaktere gelöscht. Gerade am Anfang will ich doch etwas experimentieren ?(

CKomet

Chefziege

  • »CKomet« ist weiblich
  • »CKomet« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 459

Registrierungsdatum: 12. Juli 2011

  • Nachricht senden

48

Freitag, 22. Juli 2016, 06:40

hmm... warum man pro Tag nur drei Chars löschen kann weiß ich auch nicht wirklich. Bin bisher damit auch gut klar gekommen, da ich da auch nicht so viel rum probiere. Dazu habe ich dann am Anfang ja auch noch parallel auf dem US Server gespielt, weil der gefühlt anfangs stabiler lief als der EU. damit standen dann statt 8 Chars 16 zur Verfügung.

Cyrcle

Bosmer Fan

  • »Cyrcle« ist männlich

Beiträge: 250

Registrierungsdatum: 28. Oktober 2011

Wohnort: Nürnberg

  • Nachricht senden

49

Sonntag, 24. Juli 2016, 19:34

Also da wirklich Solo durchzukommen - für mich sehe ich da kaum Chancen. Egal welches Startgebiet ich angehe, ich komme maximal auf Level 7 - 8 bis ich mangels weiterer Queste in das erste größere Gebiet muss (mit Gilden) Dort gibt es noch ein paar LowLevel-Quest. Sobald ich dort an die gelben Quests ran muss, werden mir die Grenzen aufgezeigt.

Gegner mit gleichem Level gehen einzeln noch. Leider kommen da auch öfter mal zwei und mehr anmarschiert. Das wars dann. Wirklich weiter komme ich dann nur, wenn zufällig weitere Trupps zeitgleich mit auftauchen. Das ist dann aber nicht mehr solo, wenn ich von einer Truppe profitiere. Alchemie ist auch keine Alternative - soviele Blümchen wachsen da garnicht, wie ich da brauchen würde. Mich erbaut das nicht, wenn ich immer wieder auf jemand hoffen muss, der mir über eine schwere Klippe hilft. Entweder schaffe ich eine Quest solo oder garnicht.

Da warte ich doch lieber, bis ein TES VI kommt. Vielleicht gehe ich auch Skyrim nochmal an, wenn diesen Herbst die aufgepeppt Version spendiert wird,

CKomet

Chefziege

  • »CKomet« ist weiblich
  • »CKomet« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 459

Registrierungsdatum: 12. Juli 2011

  • Nachricht senden

50

Sonntag, 24. Juli 2016, 20:45

So schwer ist es an sich garnicht... man muß nur den Dreh raushaben, dann klappt es eigentlich ganz gut. Ich spiele zur Zeit Nachtklingen ausschließlich auf Bogen. ich hatte auch extra mal experimentiert, ob es ohne Championpunkte leicht ist durchzukommen, und musste feststellen, es geht. habe mit einem Account gespielt wo ich nichts hatte... weder Recourcen noch irgendwas anderes. Die lütte musste komplett alleine klar kommen und ist nun nach 5 oder 6 Wochen durch mit ihren startgebieten und hat Molag al ein wenig in den Hintern getreten. Man muß nur ein paar Dinge beachten.

ich spiele hauptsächlich Ausdauerchars. Also lege versuche ich so gut es geht mir meinen Rüstung und mein "Bufffood" (also das was man essen oder trinken kann) darauf aufzubauen. Bis Level 10 wird genommen was gefunden wird. von da an angefangen selbst Rüstungen zu bauen. daher ist es wichtig rechtzeitig mit analysieren anzufangen. und das am besten systematisch. Zwei Eigenschaften für die bevorzugten Rüstungsteile reichen erst mal um sich ein Einfaches Set zu basteln. Dafür habe ich mir endlich mal eine Tabelle gebastelt die ich mir ausdrucken kann, um zu sehen was habe ich was brauche ich noch ;)

Mit Pfeil und Bogen versuche ich immer dafür zu sorgen, das ich hinter mir genug Platz zum zurückweichen haben. Wenn's nicht anders geht rolle ich einfach mal (sofern Ausdauer nicht am Ende ist) am Gegner vorbei um in seinem Rücken zu kommen.
Um Gegner bei den Totenköpfen warte ich auch lieber auf Verstärkung die sind eindeutig in den meisten Fällen für Einzelkämpfer zu schwer.

Wenn du möchtest kann ich dir mal ein Anfängerrüstung zu basteln. Genug Materialien habe ich dafür angesammelt. Musst nur Sagen in Welche Richtung du gehen willst. Das macht doch schon einiges aus.

Bin zur zeit wieder mit @JelliLuh unterwegs.
Daryna Luh, nachtklinge im Ebenerzpakt zum Zeitpunkt des Beitragschreibens Level 9

Dann hätte ich noch Jellika Luh, Drachenritterin im Domion Level 13
»CKomet« hat folgende Datei angehängt:
  • analysieren.pdf (14,38 kB - 76 mal heruntergeladen - zuletzt: 21. August 2017, 02:00)

Cyrcle

Bosmer Fan

  • »Cyrcle« ist männlich

Beiträge: 250

Registrierungsdatum: 28. Oktober 2011

Wohnort: Nürnberg

  • Nachricht senden

51

Sonntag, 24. Juli 2016, 22:04

Kaum habe ich mich ausgekotzt, schon komme ich weiter. Zumindest mit meiner Bretonenmagierin. Die habe ich auf Heilstab getrimmt und ist somit defensiv recht gut aufgestellt. Die Magier haben einen Tank mit im Gepäck, der angreifende Nahkämpfer recht gut abfängt. Das macht das Leben leichter.

CKomet

Chefziege

  • »CKomet« ist weiblich
  • »CKomet« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 459

Registrierungsdatum: 12. Juli 2011

  • Nachricht senden

52

Sonntag, 24. Juli 2016, 22:12

Das ist doch schön :)

Dann sei froh das du erst jetzt angefangen hast. weil am Anfang war es wesentlich schwerer.. spätestens ab dem zweiten großen Gebiet wo einem dauernd dreier Gegner Gruppen über dem Weg gelaufen sind, war es gräßlich, weil man "damals" gezwungen war den Heilmagier als erstes zu erledigen, bevor man sich um die anderen beiden gekümmert hat :P

Cyrcle

Bosmer Fan

  • »Cyrcle« ist männlich

Beiträge: 250

Registrierungsdatum: 28. Oktober 2011

Wohnort: Nürnberg

  • Nachricht senden

53

Sonntag, 24. Juli 2016, 22:57

Meine Assassine mächte ich trotzdem nicht aufgeben. Ich probiere gerade abseits vom Bogen eine Klinge mit Schattenfähigkeiten und zwei Dolchen

CKomet

Chefziege

  • »CKomet« ist weiblich
  • »CKomet« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 459

Registrierungsdatum: 12. Juli 2011

  • Nachricht senden

54

Montag, 25. Juli 2016, 06:28

Wenn man mal etwas länger im Spiel unterwegs war weiß man ja auch besser, wie man gegen die Gegner vorgehen muß. Dann kann man auch die anderen Charakter besser spielen. Ich habe ganz am Anfang auch mit einem Bogenchar angefangen. Das ging überhaupt nicht. Jetzt ist es kein Problem mehr. :)

Cyrcle

Bosmer Fan

  • »Cyrcle« ist männlich

Beiträge: 250

Registrierungsdatum: 28. Oktober 2011

Wohnort: Nürnberg

  • Nachricht senden

55

Montag, 25. Juli 2016, 14:48

Rein gefühlsmäßig spielt sich diese 2-Waffen-Schattenassi bisher am besten :)

CKomet

Chefziege

  • »CKomet« ist weiblich
  • »CKomet« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 459

Registrierungsdatum: 12. Juli 2011

  • Nachricht senden

56

Montag, 25. Juli 2016, 22:32

auf zweiwaffen will ich umsteigen, wenn die Lütte 15 geworden ist. meine Drachenritter und Templer sind bisher auch immer mit zwei Waffen durch die Gegend gezogen. Ging doch im PvP nichts gegen den Stahltornado, wenn man mit der eigenen Gruppe auf feindlich Spieler traf ;)

Cyrcle

Bosmer Fan

  • »Cyrcle« ist männlich

Beiträge: 250

Registrierungsdatum: 28. Oktober 2011

Wohnort: Nürnberg

  • Nachricht senden

57

Dienstag, 2. August 2016, 19:36

Ich denke, ich werde ESO wieder sein lassen. Das TES-Feeling, das ich aus Morrowind bis Skyrim kenne, will sich einfach nicht einstellen. Dazu ist das Besondere, das den entseelten Helden ausmachen soll, einfach nicht ausreichend ausgearbeitet. Ist vermutlich auch schwer, wenn parallel mehre Tausende dieser Entseelten mit in der Landschaft rumrennen.

Durch dieses permanente Gewusel geht auch die Ruhe verloren, die eigentlich die Weiten Tamriel auszeichnen. Meinen Stealth kann ich nur ausleben, wenn ich mal in einem Solo-Verlies unterwegs bin, und die sind selten genug. Es mag ein gutes MMO sein, iist aber leider nicht meine Spielewelt :|

CKomet

Chefziege

  • »CKomet« ist weiblich
  • »CKomet« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 459

Registrierungsdatum: 12. Juli 2011

  • Nachricht senden

58

Dienstag, 2. August 2016, 20:37

das ist halt das Problem bei einem MMO... man ist halt nie wirklich alleine... und "echte" MMO spieler finden es wahrscheinlich zu Solo-lastig. Es ist meines Erachtens nach nichts ganzes und halbes ;) Aber wenn man sich drauf einlässt kann es halt spaß machen. muß es aber nicht ;)

Besser wurde es dann, wenn man mit dem selben Char ins Silber oder Gold Gebiet kam, da die meisten nur das Startgebiet einer Allianz durchspielen und entweder dann neue Chars erstellen oder in die höherstufigen Gebiete (Kargstein, Orsinium, Cyrodiil) gehen.
Ab und an läuft einem immer noch mal jemand über den Weg, aber nicht mehr so häufig wie am Anfang. :)

Cyrcle

Bosmer Fan

  • »Cyrcle« ist männlich

Beiträge: 250

Registrierungsdatum: 28. Oktober 2011

Wohnort: Nürnberg

  • Nachricht senden

59

Donnerstag, 4. August 2016, 18:22

Ich habe gerade festgestellt, dass ich doch nicht sofort mit ESO aufhören werden. Ich habe noch 156 Tage auf meiner Mitgliedschaft stehen 8o

Dann will ich mal sehen, wie weit ich komme. Zur Zeit habe ich in Steinfälle eine Hochelfe, Lev 9, Zauberin, Zerstörungsstab. In Glenumbra eine Waldelfe Lev 13, Nachtklinge mit 2 Waffeb und in Auridon eine Argonierin Lev 12, Zauberin, Heilungsstab.

CKomet

Chefziege

  • »CKomet« ist weiblich
  • »CKomet« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 459

Registrierungsdatum: 12. Juli 2011

  • Nachricht senden

60

Donnerstag, 4. August 2016, 20:16

das sollte man dann auch aussnutzen ;) vielleicht dann auch erst mal sich für einen Char entscheiden und mit dem dann alle gebiete durchmachen :)

Ich werde dann jetzt auch mal ein wenig mit meiner kleinen Dunkelelfin Steinfälle aufräumen. Die ist auch schon wieder kurz vor Level 17....