Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Spielewelt-CK. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

CKomet

Chefziege

  • »CKomet« ist weiblich
  • »CKomet« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 513

Registrierungsdatum: 12. Juli 2011

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 16. Mai 2012, 09:07

Diablo 3 Misslungener Start

Ich geben ja zu ich bin etwas schadenfroh, wenn ich so lese, wie es gerade bei D3 abgeht und bin abslout froh zu denen zu gehören, denen das Spiel egal ist.
Trotzdem frage ich mich, wie es angehen kann, das man ein Spiel rausbringt, im vorfeld weiß das sehr viele leute es sich zum start holen und dann nciht genug serverkapazitäten frei hält damit wirklich alle es auch nutzen können. Zumal es ja auch einen Singleplayer modus gibt, den man ja aber trotzdem dankt neuer Kopierschutzt techniken, oder wie immer man das bezeichnen mag nicht nutzen kann.

Schade nur das ein großteil der User sowas immer wieder gelassen hinnimmt und es heutzutage als normal bezeichnet, das man ein spiel das man am releasetag kauft möglicherweise erst tage später nutzen kann. Und wehe man sagt was dageben oder gibt, 1 Sterne bewertungen dafür ab. Dann wird man als kindisch und schlimmeres bezeichnet. Wobei ich mich da dann bei denjeningen frage, die ständig ihre gleiche leier in die kommentare von den einsternebewertern reinschreiben, ob das nciht tatsächlich gekaufte Leute sind... weil wenn man doch spielen kann, wozu sich darüber aufregen was andere für eine Meinung haben?